Wespen – die Sommer-Bedrohung

Wespen - die Sommer-Bedrohung

Wespenbekämpfung

Wann darf ein Wespennest bekämpft werden?

Zur Bekämpfung von Nestern und deren vollständigen Zerstörung müssen generell triftige Gründe vorliegen. So muss sich das Nest in der Nähe eines Aufenthaltsortes von Menschen befinden. Erst dann wird die Wespe als bedrohend eingestuft und somit der Bekämpfung freigegeben.

Wildtiere werden aus gutem Grund in Deutschland geschützt, ISOTOX hält sich grundsätzlich an alle Vorgaben und Bestimmungen und greift nur dann in den Lebensraum der Tiere ein, wenn dies tierschutzrechtlich einwandfrei ist.

Besteht allerdings die Gefahr durch aggressives Verhalten der Insekten, kann dies unter Umständen für Allergiker sogar lebensbedrohlich sein. Spätestens dann sollte ISOTOX eingeschaltet werden und Sie gekonnt durch eine professionelle Maßnahme von Ihrem schwarz-gelben Gefährder befreien.

Welche Wespenarten dürfen wir in Deutschland bekämpfen?

Die zwei gängigsten Wespen-Arten sind zum einen die „Deutsche Wespe“ und zum anderen die „Gemeine Wespe“. Beide Arten dürfen nach Erfüllung oben genannten Kriterien abgetötet und vernichtet werden. ISOTOX hat sich auf diesem Gebiet spezialisiert und bietet Ihnen jederzeit eine qualifizierte Beratung, und das kostenfrei! Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir rufen Sie umgehend zurück.

Arten, wie zum Beispiel Hornissen, Bienen oder Hummeln, sind lediglich umzusiedeln und sind streng geschützt. Mit einer Genehmigung der Tierschutzbehörde können Bauten und Nester der Nützlinge aber von der örtlichen Feuerwehr oder einem Imker beseitigt werden. 

ACHTUNG!

Verhalten Sie sich stehts ruhig und machen Sie bitte keine hektischen Bewegungen. Die Tiere stechen in der Regel nur dann, wenn Sie Ihr Nest und damit Ihre Königin verteidigen müssen.




Wespennest-Entfernung: Unser Saisonangebot!

Standard Entfernung:

129,00 € netto zzgl. MwSt.
(Durchführung der Maßnahme spätestens innerhalb der nächsten 2 Arbeitstage (Mo.-Fr.) nach der Bestellung.

Express Notdienst:

229,00 € netto zzgl. MwSt.
(Bei Beauftragung zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr (Mo.-Fr.), erfolgt die Bekämpfung garantiert innerhalb des gleichen Tages der Bestellung).

Alle Preise verstehen sich inklusive An- und Abfahrt, Material und Arbeitszeit. Voraussetzung ist eine maximale Arbeitshöhe von 3 Metern. Das Nest muss frei zugänglich sein, unseren Mitarbeitern ist es aus Versicherungsgründen nicht erlaubt, bauliche Maßnahmen selbst durchzuführen.

 

Telefonische Beratung unter

07041/9382055

 

Terminanfrage und Bestellung

Zum Wespennotdienst-Formular